Der Hund; Ein besserer Mensch

Sie meinen sicherlich, dass ich verrückt bin, aber überlegen Sie mal vernünftig.

Der Hund folgt seinem Herrchen, oder Frauchen, bis dahin sind wir noch auf gleicher Linie, denn auch der Mensch folgt seinem, zur Zeit, Frauchen bedingungslos und lässt sich auch durch Tatsachen, die ihm die Augen öffnen sollten, nicht davon abbringen.

Der Hund jedoch spielt solange mit, bis es ihm zu bunt wird, wenn er malträtiert und eventuell geschlagen wird, dann wendet er sich von seinem Herrchen(Frauchen) ab und könnte sogar so weit gehen und um sich beißen.

Sehen Sie und da liegt der Unterschied, der Mensch lässt sich alles gefallen und geht so weit, dass er sogar noch die Hand streichelt, die ihn (verbal, manches mal sogar wörtlich genommen), schlägt, belügt, betrügt und um alle Annehmlichkeit des Lebens bringt, beziehungsweise solange auslaugt, auswringt, bis er keine Luft mehr bekommt und trotz alle dem ändert er sein Verhalten nicht, sondern bringt seine ganze Energie auf, um die Hand, die ihn an den menschlichen Abgrund bringt, noch weiterhin zu folgen.

Für mich, als denkender, freiheitsliebender Mensch und natürliche, nicht- juristische Person, ist diese hündische Haltung des Menschen in der sogenannten BR in D nicht nachvollziehbar und ich bitte daher alle Mitmenschen sich so zu verhalten, wie es ein Hund machen würde, nicht beißen, denn das würde nicht gerade von Würde gekennzeichnet sein, aber zumindest aufzustehen und sich mit seiner Stimme zu wehren, denn es besteht diese Möglichkeit einer freien unabhängigen Volkswahl und nicht die, von den Parteien/Vereinen angebotene (verbotene), denn diese treibt sie Alle an und in den Abgrund.

Alle Vereine, ohne Ausnahme sind getrieben von Gier und Machterhalt und haben nur ein Ziel, uns Menschen (bis auf eine Ausnahme von 500 Millionen) zu vernichten. Vielleicht meinen sie ja, dass Sie einer von den 500 Millionen sind, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

Erkundigen Sie sich bei den unabhängigen Medien, die nicht nur stur Daraufhinweisen was Sie machen sollten, sondern Auskunft darüber geben, was in der Vergangenheit verkehrt gelaufen ist und wie man die Zukunft ohne jedweden Zwang und mit Möglichkeiten für Alle Menschen, ob reich oder arm, sein Leben zu gestalten, denn jeder verdient die Chance, sich seinen Traum von einem Guten Leben zu verwirklichen.

Noch eine Bitte habe ich, behandeln Sie den Hund oder ein sonstiges Haustier, so wie auch sie behandelt werden möchten, aber genau deshalb, müssen Sie sich von den Fesseln befreien, denn sonst werden Sie immer unter der jetzigen Geschäftsführerin/ung leiden und nicht zu Ihrer angestrebten Ruhe kommen können und das würde mir sehr leid tun.

Noch ein letzter Tipp, hören Sie nicht auf die öffentlichen Medien, denn die sagen Ihnen niemals die Wahrheit, besser Sie schalten um auf unzensierte Netzwerke und Radios, zum Beispiel http://www.ddb-radio.org, dort bekommen sie alle Informationen aus erster Hand, jeden Tag.

Liebe Mitmenschen, bis auf Bald, wir sehen uns in der Freiheit wieder. -DANKE-

Ich bedanke mich herzlich für Eure Aufmerksamkeit und verbleibe Euer Jürgen (Ihr könnt mir auch einen Kommentar schreiben, auf den ich natürlich antworten werde).

Ein Kommentar zu „Der Hund; Ein besserer Mensch

  1. Sehr guter Beitrag😀,gutes Beispiel,das mit dem Hund.
    Erlebe es immer wieder,das Menschen sich extrem regiekonform verhalten…die Angst vor der sogenannten Strafe ist sehr hoch,trotz all der Ungerechtigkeiten und tagtäglichen Gewalttaten,die hier geschehen.
    Habe selber hier auch einiges ‚an der Backe‘,doch irgendwann muss man reagieren und die Angst überwinden,sonst sieht unsere Zukunft nicht sehr rosig aus.
    Leider wird die VV noch als irgend so ein komisches Ding betrachtet und allzeit gerne ignoriert oder belaechelt
    was muss denn noch geschehen,bis der Michel reagiert?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.