Merkels weitere Karriere bei der UNO nimmt Fahrt auf…

Siehe da, das Umfeld der Dauerkanzlerin Merkel nimmt bereits Platz auf den begehrten Stühlen der UN-Organisationen. Hinter den Kulissen betreibt die ursprünglich ostzonale Angela „FDJ“ Merkel offenbar seit Monaten, wenn nicht gar seit Jahren, ihr falsches Spiel mit ihrem Amt, mitsamt ihrem zig mal gebrochenen Amtseid.

Und siehe da: Deutschland wird bereits von der Böhmer-UNSECO als internationaler Vorreiter „bei der Integration von Flüchtlingskindern“ weltweit gelobt. Wie das gelobte Land, welches alsbald alle und jeden aufnehmen wird und damit seinem Ende als geordnetem Staatswesen entgegenblickt. Hurra, die Königin schafft das! Die UNESCO jubelt, der Thron wird bereitet – Merkel kann gehen und uns in Trümmern und Chaos hinterlassen. Die linke Gutmenschenpresse überschlägt sich schon mal mit Lob – Böhmer gibt sich Selbstlob und die UN loben Merkel demnächst irgendwohin, wo sie schon immer hinwollte….
P.S. Wer das Chaos und die Gewalt in deutschen Schulen noch als „Integration“ ausgibt, der ist ein politischer Verbrecher. Punkt.
„Deutschland ist einer der Vorreiter, wenn es um die Integration von Flüchtlingskindern ins Bildungssystem geht. Das ist das Ergebnis des UNESCO-Weltbildungsberichts, der am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. Global gesehen werde Kindern von Geflüchteten und Migranten Bildung jedoch nicht ausreichend gewährt. Deutschland steht weltweit an sechster Stelle, was die Aufnahme von Geflüchteten angeht. Auch bei der Integration ins Bildungssystem ist das Land Vorreiter. Das ist das Ergebnis des UNESCO-Weltbildungsberichts, der am Dienstag in Berlin unter dem Titel „Migration, Flucht und Bildung: Brücken bauen statt Mauern“ vorgestellt wurde. Die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission Maria Böhmer erklärt dazu: „Deutschland hat bei der Integration von Geflüchteten in das Bildungswesen bereits viel erreicht. Eine umfangreiche Sprachförderung, die Möglichkeit der Anerkennung von Qualifikationen für den Arbeitsmarkt sowie zahlreiche Unterstützungsprogramme für Geflüchtete in Deutschland zeigen, dass wir unsere Verpflichtung, hochwertige und chancengerechte Bildung gemäß der Globalen Nachhaltigkeitsagenda sicherzustellen, sehr ernst nehmen.““

Die kinder- und empathielose Karriere-Merkel hat ein ganzes Land als Geisel genommen um Interessen anderer und vor allem ihre eigenen zu bedienen. Scheinbar plötzlich – holterdipolter – die über Nacht anno 2015 geöffneten deutschen Grenzen. Ohne Rücksicht auf Verluste der hinter den Kulissen abgeschottet geplante „Migrationspakt“ jetzt hinterher, der als Plan offenkundig bereits VOR 2015 in Grundrissen existierte, von ihr exekutiert wurde und jetzt legitimert werden soll – als Besiedlungsprojekt Deutschlands. Und siehe da: Merkels ehemalige Migrationsfrontfrau und im Merkelpakt fest verankerte Staatsministern Maria Böhmer schreitet nun voran auf den Sitzen der UN-Mächte – von Angela Merkels Truppe mit donnerndem Karacho durchgesetzt!

„In der Deutschen Unesco-Kommission gibt des Widerstand gegen die CDU-Politikerin Maria Böhmer als neue Präsidentin. Eine „Serie von Interventionen“ aus dem Auswärtigen Amt zugunsten Böhmers erwecke den Eindruck, als sei die „regierungsamtliche Übernahme“ einer zivilgesellschaftlichen Institution geplant, schreibt das Ehrenmitglied der Kommission, Peter Fischer-Appelt, in einem Brief an die Kommission vom 30. Mai, der dem Tagesspiegel vorliegt. Unterschrieben ist er von insgesamt sieben Mitgliedern, darunter auch zwei frühere Vorsitzende der Kommission, Peter P. Canisius und Klaus Hüfner. Fischer-Appelt war viele Jahre lang Präsident der Universität Hamburg. Der Fall habe die „weltweit angesehene Kommission“ in einen „Granatenkonflikt“ gestürzt, heißt es in seinem Brief.“
Und siehe da: Prof. Dr. Maria Böhmer war bis April 2018 Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Sonderbeauftragte für das UNESCO-Welterbe, Kulturkonventionen und Bildungs- und Wissenschaftsprogramme und in diesem Rahmen war sie auch Vorsitzende des UNESCO-Welterbekomitees. Von Angela Merkel schon vor langer Zeit aufs Schachbrett gesetzt, um sich in den UN-Gremien Macht und Einfluß zu sichern – um dann wiederum am Tag X als ANGELA DIE FRIEDENSGÖTTIN ALLER MIGRANTEN auf einen UN-Königssessel zu springen, supportet von der nun einflußreichen UN-Böhmer – und von dort aus will dann Merkel im next step ihr fieses Werk der Deutschlandzertrümmerung nachhaltig vollenden. Natürlich wird Merkel im Dezember in Marokko den Flüchtlingspakt unterzeichnen – er ist doch IHR WERK! Und die Böhmer ist doch Teil ihres mobilen Einsatzkommando!
Maria Böhmers Zuständigkeit reichte von der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik über die Politik in den Vereinten Nationen und für Globales bis hin zur Außenwirtschaftspolitik und Fragen der nachhaltigen Entwicklung. Und siehe da: Böhmer dürfte kräftig hinter den Kulissen am Migrationspakt mitgewirkt, diesen überall lanciert und die Details im Sinne der Open-Boarder-Merkel zu Papier gebracht haben. Rumms! Das ist die Wahrheit. Der Pakt kommt, Merkel geht. Wetten, dass….?!

 

Kaspersky Password Manager

Create a strong password for your account

CREATE

Do not show again

Ein Kommentar zu „Merkels weitere Karriere bei der UNO nimmt Fahrt auf…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.