EU-Abgeordneter: „Kritik an Massenmigration wird zu einer Straftat!“

Also liebe Mitmenschen und Bürger EUROPAS, Ihr wisst also was auf Euch und UNS zukommt, macht Euch bereit, denn IHR seid und wart auch damit einverstanden, dass wir (die Europäer) vollkommen vernichtet werden sollen und sogar diese, meine Meinung, kann dan als Hassrede angesehen werden und ich könnte dafür ins Gefängnis wandern und wie das aussehen könnte haben wir schon miterlebt, oder zumindest gehört (Stasi/Gestapo) lässt grüßen. Da IHR damit einverstanden seid, wünsche ich EUCH viel Spaß dabei
Leute, EUROPÄER, Ihr könnt mir nur noch leid tun, denn EURE Meinungen, die ich des Öfteren gehört habe sind; ach so schlimm wird es nicht werden und auch Ja, wir müssen doch die armen Menschen aufnehmen.
Seid IHR noch bei Trost, das kann doch nicht wahr sein, dass das Kalb sich selbst zum Schlächter begibt, da auch Österreich, welches grossmundig angekündigt hat den UN-Migrationpakt nicht zu unterschreiben, hat jetzt zugestimmt, den UN-Flüchtlingspakt zu unterschreiben, denn der kommt ja auch am gleichen Tag, oder einen Tag später 10/11.12.2018 in Marrakesch/Marokko auf den Tisch, also heisst es dann; den Teufel mit dem Belzlebub auszutreiben.
Mit diesen Überlegungen, (wenn Ihr zum überlegen noch fähig seid) wünsche ich EUCH ALLE noch einen SCHÖNEN Sonntag.

ddbnews.wordpress.com

2. December 2018Aktualisiert: 2. Dezember 2018 10:04
Es geht um die Aussagen des niederländischen Politikers Marcel de Graaff zum UN-Migrationspakt, wonach jedwede Kritik an der Migrantenflutung strafrechtlich verfolgt werden soll! Bestsellerautor Daniel Prinz unterzieht den UN-Migrationspakt einer erneuten Analyse

Jetzt haben wir es direkt aus dem Mund eines niederländischen Politikers des EU-Parlaments. Ein Leser machte mich auf einen Beitrag des Blogs „Schall und Rauch“ aufmerksam, bei der es um die Aussagen des niederländischen Politikers Marcel de Graaff geht. De Graaff, welcher der niederländischen populistischen Partei „Partij voor de Vrijheid“ (PVV) nahesteht und im EU-Parlament Vorsitzender der Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ (ENF) ist, machte bei einer ENF-Pressekonferenz im Oktober 2018 die Aussage zum UN-Migrationspakt, wonach jedwede Kritik an der Migrantenflutung strafrechtlich verfolgt werden soll! Nachfolgend ausschnittweise die deutsche Übersetzung seiner betreffenden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.009 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.