Finnische Schule sperrt Asylbewerber aus

ddbnews.wordpress.com

Finnische Schule sperrt Asylbewerber aus

Der Grund: Derzeit stehen einige Asylbewerber im Verdacht, Schulkinder in der Stadt sexuell missbraucht zu haben.

Das Rote Kreuz hatte „Integrationsbesuche“ veranstaltet, dabei soll es nach finnischen Reportern möglicherweise zu sexuellem Missbrauch von Kindern durch Asylbewerber gekommen sein. Die Schulleitung handelte, nachdem sich Eltern über die Besuche beschwert und Vorwürfe gegen die Asylanten erhoben hatten.

Die Direktorin für Bildung und kulturelle Dienste in Oulu kommentierte die Ereignisse mit folgenden Worten: „Wir haben mit den Organisatoren beschlossen, dass diese Treffen derzeit nicht mehr stattfinden werden. Einige Leute kamen auf uns zu, um in Erfahrung zu bringen, ob die [Flüchtlinge] eine Gefahr sind.“

Bei Ermittlungen der Polizei kam heraus, dass ein Migrant ein minderjähriges Kind mit Rauschmitteln gefügig gemacht und dann sexuell missbraucht haben soll. Es soll noch mindestens zehn weitere Täter mit ausländischen Wurzeln geben, die Kinder im letzten Jahr missbraucht haben könnten.

In den mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.