Der letzte Brief eines Großvaters

ddbnews.wordpress.com

Ein Großvater schrieb fünf Monate vor seinem Tod die Lektionen des Lebens auf – und rührt damit nicht nur seine Enkel, sondern auch uns zu Tränen

Am 3. September 2012 starb James K. Flanagan aus New Jersey unerwartet an einem Herzinfarkt. Fünf Monate zuvor verfasste er einen Brief an seine fünf Enkel, in dem er alle Lebensweisheiten und Lektionen aufgeschrieben hatte, die er ihnen mitgeben wollte. Seine Tochter Rachel Creighton zeigt diesen Brief jetzt der Öffentlichkeit.

Ein Brief, der uns zu Tränen rührt, zum Nachdenken anregt und wirklich jedem dabei helfen kann, ein erfülltes Leben zu führen. Wir zeigen Ihnen einen Ausschnitt.

„Lieber Ryan, Conor, Brendan, Charlie und liebe Mary Catherine,

meine kluge und nachdenkliche Tochter  drängte mich, einige Ratschläge für euch aufzuschreiben, über die wichtigen Dinge, die ich über das Leben gelernt habe. Ich schreibe diesen Brief am 8. April 2012, dem Vorabend meines 72. Geburtstages.

  • Jeder von…

Ursprünglichen Post anzeigen 646 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.